Frei aufzuwachsen ist das Beste,
das einem Kind passieren kann.
A. S. Neill, Summerhill
Donnerstag, 14. Dezember 2017
Logo

Klare Botschaft

"Wer Kinder mit Respekt behandelt, kriegt Respekt zurück. Wir reden immer darüber, dass Kinder Grenzen brauchen, nie darüber, dass sie auch Grenzen haben. Zu oft werden sie von den Erziehenden gekränkt. Dass es Gewalt in der Erziehung gab, ist noch gar nicht lange her. Heute arbeiten Eltern mit Belohnung statt mit Strafe, das ist nicht viel besser."
Jesper Juul, Familientherapeut



Ohne Fouls

"Konflikte mit meinen Kindern sind wie Überraschungsangriffe aufs Tor. Da mit der ganzen Mannschaft wieder gut rauszukommen, ohne Fouls und unfaire Tricks, fühlt sich mindestens so gut an, wie einen gefährlichen Ball zu halten."
Schirmherr Stefan Wessels ehemaliger Profi-Torwart, Trainer von BaKoS - Die Osnabrücker Ballschule e.V. und Vater von 2 Kindern





Ein Theaterprogramm für Eltern von Kindergartenkindern


Eltern sein - ein Kinderspiel?!


Thema: Erziehung
Zielgruppe: Eltern von Kindergartenkindern
Zeiterfordernis: ca. 75 Minuten. Das Programm kann als Abendveranstaltung aber auch für Vor- oder Nachmittage gebucht werden.
Raum: 1 Mehrzweckraum


Eltern sein


Gefühle zeigen macht stark.


Spacer
Kinder brauchen keine perfekten Eltern – sondern liebevolle Mütter und Väter, die an ihren Aufgaben wachsen, sich selbst nicht vergessen und mit Sicherheit an der Seite ihrer Söhne und Töchter bleiben.

In kurzen Theaterszenen thematisieren wir vertraute Erziehungssituationen und zeigen mögliche Wege auf, wie sich klassische Konflikte zwischen Eltern und Kindern lösen lassen: kreativ, liebevoll, gemeinsam, mit viel Humor – und irgendwie überraschend einfach.

Erziehungsalltag


"Ich will das nicht!"


Spacer
Der normale Erziehungsalltag wird für Familien schnell zum Hindernislauf: Was kommt in den Einkaufswagen? Wer darf sich heute Nachmittag verabreden? Und was ist eigentlich mit dem Begrüßungsküsschen, das Oma so wichtig ist? Wie schafft man es als Mutter oder Vater, die vielen kleinen Konflikte des täglichen Miteinanders liebevoll zu lösen? Wer weiß einen guten Kompromiss? Das Besondere: Der Ausgang der gespielten Szenen ist variabel und zeigt so einfache und kreative Möglichkeiten zur Entspannung einer sich entwickelnden Eskalation.

Unser theaterpädagogisches Konzept


Mit gutem Beispiel voran!


Spacer
"Eltern sein – ein Kinderspiel!?" ist ein inspirierender Abend für Eltern, der die Freude am Zusammenleben mit Kindern stärken will. Wir bieten kein Methodentraining an, möchten Mütter und Väter aber dabei unterstützen, im Umgang mit ihrem Kind das persönliche Verhalten aufzufrischen und die eigene Erziehungskompetenz zu erweitern. Spielerisch, mit Anregungen und Tipps möchten wir zeigen, wie sich die eine oder andere Situation mit mehr Gelassenheit und Humor meistern lässt. Vorschläge für fördernde Handlungsalternativen durch "Ich-Botschaften", "in Kontakt sein", "Grenzen setzen", "Stellung beziehen" können dabei wichtige Hilfestellungen sein.

Informationen zum Download


Spacer
pdf Flyer
pdf Konditionen
pdf Plakatmotiv "Eltern sein - ein Kinderspiel?!" (max. Ausdruck in A2)
pdf Literaturempfehlungen